INKLUSION

         Bei uns wird INKLUSION groß geschrieben!

Arbeitsplätze im HAND-IN-HAND-Laden für Menschen mit Behinderung

In unserem Laden in der Theresienstrasse arbeiten vier Menschen mit Behinderung auf ausgelagerten Arbeitsplätzen HAND-IN-HAND mit den Mitarbeiterinnen des Verkaufsteams zusammen.

Die hier beschäftigten Menschen mit Behinderung müssen bestimmte Voraussetzungen mitbringen. Dazu zählt das selbständige Erreichen des HAND-IN-HAND-Ladens. Desweiteren muss die Bereitschaft zur Schicht- und Samstagsarbeit gegeben sein. Auch werden Grundkenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen (wie z.B. Zählen) benötigt.

Zum Aufgabengebiet gehört das Auspacken von Warenlieferungen, das Auszeichnen und Einsortieren in die Regale, die Kontrolle von Lieferscheinen sowie die tägliche Reinigung der Räumlichkeiten.

Die Mitwirkung im Warenverkauf und die Unterstützung bei der Kundenberatung bereichern die tägliche Arbeit.

Das Arbeitsfeld HAND-IN-HAND-Laden bietet daher abwechslungsreiche Arbeitsplätze mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung.

Bei Fragen und weiteren Informationen zu unseren ausgelagerten Arbeitsplätzen im HAND-IN-HAND-Laden wenden Sie sich bitte an:

 

Birgit Burg
Sozialpädagogischer Fachdienst
Tel. 0841 / 62 32 205
burg@lebenshilfe-ingolstadt.de

   
nach oben